Ninebot ES2 vs ES4 | Ninebot ES1 vs ES2 | Die wichtigsten Unterschiede

Ninebot Es2 Es1 E4 Unterschiede
Erfahre, was die Ninebot Kickscooter voneinander unterscheidet.

Ninebot bietet verschiedene elektrische Kickscooter an. Insbesondere die Modelle ES2 und ES4 ähneln sich, da sie dieselbe Basis haben. Beim Ninebot ES4 ist jedoch bereits ein zweiter Akku verbaut, der die Leistungsmerkmale deutlich nach oben schraubt. 

Im Zuge meines Testberichts zum Ninebot ES2 fiel mir auf, dass es bereits ein Modell namens ES4 gibt (sowie einen ES1) und mich interessierte natürlich, ob es sich um einen Nachfolger oder nur um eine Modellpflege handelte. Während die Unterschiede zw. Ninebot ES1 und ES2 teils deutlich und auch optisch sichtbar sind, konnte ich im Vergleich zw. ES2 und ES4 kaum Unterschiede festmachen. Lediglich der verbaute Akku am Rahmen differenziert die beiden Kickscooter voneinander. Im Kern handelt es sich bei den genannten Geräten jedoch um dasselbe Modell.

Die Unterschiede vom Ninebot ES2 und ES4

Modell
Ninebot ES2
Ninebot ES4
Bild
Segway seg-es2 Scooter, Silber
NINEBOT ES 4 BY SEGWAY 2019 NEW 2 BATTERIEN + 60KM AUTONOMY
Höchstgeschwindigkeit
25
30
Reichweite
20
35
Batterie
187
374
Volt
36
36
Power (nominal)
300
300
Power (max)
600
800
Gewicht
12,5 kg
14
Preis
479,00 EUR
699,00 EUR
Modell
Ninebot ES2
Bild
Segway seg-es2 Scooter, Silber
Höchstgeschwindigkeit
25
Reichweite
20
Batterie
187
Volt
36
Power (nominal)
300
Power (max)
600
Gewicht
12,5 kg
Preis
479,00 EUR
Hier erhältlich
Modell
Ninebot ES4
Bild
NINEBOT ES 4 BY SEGWAY 2019 NEW 2 BATTERIEN + 60KM AUTONOMY
Höchstgeschwindigkeit
30
Reichweite
35
Batterie
374
Volt
36
Power (nominal)
300
Power (max)
800
Gewicht
14
Preis
699,00 EUR
Hier erhältlich

Mittels Zusatzakku lässt sich aus dem Ninebot ES2 ein Ninbot ES4 machen. Dieser ist optional zu kaufen.

Gehen wir einmal auf die Unterschiede ein.

Die Höchstgeschwindigkeit

Die Endgeschwindigkeit erhöht sich um 5 km/h. Jedoch ist bereits der ES2 in den Werkseinstellungen so schnell, dass er in Deutschland nicht auf öffentlichen Straßen gefahren werden darf. Natürlich sind 30 km/h verlockend, aber eben nicht erlaubt und auch grenzwertig gefährlich. Kein Pluspunkt für den ES4.

Die Reichweite

Der zusätzliche Akku verleiht dem ES4 satte 15 Kilometer mehr Reichweite. Ein spürbarer Mehrwert und toll für alle, die gerne das Aufladen vergessen oder tatsächlich vorhaben, längere Strecken mit dem Kickscooter zu fahren.

Das Gewicht

Durch den zweiten Akku wird der ES4 Roller um ca. 1,5 Kilogramm schwerer. Mit einem Endgewicht von 14 Kilogramm ist der ES4 noch erträglich, wenngleich der ES2 der mobilere Scooter von beiden ist.

Der Preis

Hier lohnt es sich, genau hinzuschauen. Der ES2 ist manchmal als echtes Schnäppchen bereits für unter 400 € zu haben.  Der Zusatzakku kostet ab ca. 150 €. Der ES4 kostet aktuell 600 € aufwärts. Wen es also nicht stört, zwei Bestellungen auszulösen, der bekommt den ES4 im Selbstbau (ES2 + Akku) etwas günstiger.

Unterschiede Ninebot ES1 und ES2

Der Ninebot ES1, nahezu baugleich mit dem Xiaomi M365, ist der Vorgänger des ES2. Dadurch ist er etwas preiswerter aber nicht in allen Belangen schlechter. Sparfüchse können hier durchaus zugreifen. Bitte beachten, dass in Deutschland noch kein Gesetzt verabschiedet wurde, dass Scooter im Allgemeinen erlaubt. Das ändert sich in Q1 2019.

Modell
Ninebot ES1
Ninebot ES2
Bild
Segway Unisex – Erwachsene 1 E-Scooter, Schwarz, 113x43x40
Segway seg-es2 Scooter, Silber
Höchstgeschwindigkeit
25
25
Reichweite
20
20
Batterie (Wh)
187
187
Motor
500
600
Gewicht
11
12,5 kg
Griffe
Gummi
Griffiges Gummi
Federung
nur vorn
Vorn und Hinten
Rücklicht
nur Reflektoren
LED Rücklicht
Preis
399,00 EUR
479,00 EUR
Modell
Ninebot ES1
Bild
Segway Unisex – Erwachsene 1 E-Scooter, Schwarz, 113x43x40
Höchstgeschwindigkeit
25
Reichweite
20
Batterie (Wh)
187
Motor
500
Gewicht
11
Griffe
Gummi
Federung
nur vorn
Rücklicht
nur Reflektoren
Preis
399,00 EUR
Hier erhältlich
Modell
Ninebot ES2
Bild
Segway seg-es2 Scooter, Silber
Höchstgeschwindigkeit
25
Reichweite
20
Batterie (Wh)
187
Motor
600
Gewicht
12,5 kg
Griffe
Griffiges Gummi
Federung
Vorn und Hinten
Rücklicht
LED Rücklicht
Preis
479,00 EUR
Hier erhältlich

Bei den inneren Werten sind sich die Modelle ähnlich. Was generell für das Modell ES2 spricht sind seine Rückleuchten (der ES1 hat nur Reflektoren) und die Federung vorn wie hinten. Da beide Modelle zu einem ähnlichen Preis erhältlich sind, würde meine Empfehlung zugunsten des Ninebot ES2 ausfallen.

Der Ninebot Zusatzakku

Wie schon weiter oben erwähnt, mittels Zusatzakku lassen sich sowohl der ES1 als auch der ES2 nachrüsten. Auf der Seite des Herstellers fallen für das Battery Pack 199 € inkl. Mwst. an. Befestigt wird die Batterie am Stiel bzw. der Lenkstange. Die Batterie hat 720W bei 187 Wh.

Fazit zu den verschiedenen Ninebot Kickscootern

Aktuell erhält man beim Ninebot ES2 das aus meiner Sicht beste Gesamtpaket. Hochwertige Verarbeitung, Vorteile ggf. dem ES1 in puncto Sicherheit durch bessere Federung und hinten verbauter LEDs und der Möglichkeit mittels Zusatzakku jederzeit auf einen ES4 nachzurüsten.