autofreier sonntag 2019

Autofreie Sonntage sind in der heutigen Zeit Aktionstage bei denen der motorisierte Verkehr stark eingeschränkt und ganze Streckenabschnitte für PKW & Co. gesperrt werden. Mit bunten Rahmenprogrammen wird versucht, die Menschen wieder für das Rad, den Roller und Inlineskates zu begeistern. So wird friedlich auf die dringend notwendige Verkehrswende aufmerksam gemacht. Im letzten Jahrhundert wurden die autofreien Tage aufgrund von Erdöl Engpässen behördlich verfügt. 

Termine 2020 - Bitte melden Sie sich
Bitte senden Sie uns ihre Termine fĂĽr 2020 an info@tretroller-magazin.de

Die heutigen autofreien Tage in Deutschland haben eher Event- und Volksfestcharakter. Wenn ein entsprechender Autobahnabschnitt oder eine Innenstadt gesperrt wird, lockt dies zahlreiche Menschen auf die Straße. Drum herum werden oftmals Bühnen aufgebaut, es gibt Foodtrucks und Getränkestände und zumeist eine ausgelassene friedliche Stimmung.

Autofreie Sonntage in Deutschland 2019

Anbei findest du eine tabellarische Ăśbersicht der autofreien (Sonn-) Tage in Deutschland.

Veranstaltung Datum
(KFZ Verbot von/bis)
Abschnitt
Anz.
Kilometer
Weitere Infos
Rhein-Radeln 05.05.2019
10.00 – 18.00 Uhr
B9, Oppenheim – Worms
25 Hier klicken
Mettmann 12.05.2019 k.a. Hier klicken
Autofreier Sonntag
fĂĽr GenieĂźer
19.05.2019
10.00 – 18.00 Uhr
B54 Volkach - Grafenrheinfeld
40 Hier klicken
Saar-Pedal 19.05.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Merzig - Konz
50 Hier klicken
WIEDer ins TAL 19.05.2019
10.00 – 17.00 Uhr
L255 Neuwied - Seifen
50 Hier klicken
Radelspass im
Sickinger Land
19.05.2019
09.00 – 18.00 Uhr
L363, Landstuhl – Waldfischbach-Burgalben
20 Hier klicken
Gutedel Tag 30.05.2019
10.00 – 18.00 Uhr
L125 Staufen - Müllheim
15 Hier klicken
Fahr zur Aar 02.06.2019
10.00 – 18.00 Uhr
B54 Diez - Taunusstein-Bleidenstadt
39 Hier klicken
Nim(m)s Rad! 10.06.2019
10.00 – 18.00 Uhr
L5 Rommersheim - Rittersdorf
30 Hier klicken
radTOURpur –
von Autos keine Spur
10.06.2019
09.00 – 17.00 Uhr
L2191 Weismain –
Kleinziegenfeld
35 Hier klicken
Tour de Ahrtal 16.06.2019
10.00 – 18.00 Uhr
B258 Blankenheim - Altenahr
45 Hier klicken
Jedem sayn Tal 16.06.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Selters - Bendorf-Sayn
25 Hier klicken
Lebendiger Neckar 16.06.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Mannheim - Eberbach
60 Hier klicken
SĂĽdEifelTour 16.06.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Arzfeld - Enzen
25 Hier klicken
GrĂĽnberg auf der Rolle 20.06.2019
09.00 – 17.00 Uhr
GrĂĽnberg – Lehnheim
3 Hier klicken
Autofreies Köln 23.06.2019
k.a.
Urlepforte, Ursula u. ViktoriastraĂźe
3 Hier klicken
Tal toTal –
Autofreies Rheintal
30.06.2019
10.00 – 18.00 Uhr
1) B9 Koblenz - Bingen
2) B42 Lahnstein – RĂĽdesheim
2x 65 Hier klicken
Autofreies Siegtal 07.07.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Netphen – Siegburg
115 Hier klicken
Autofreies Gelbachtal 14.07.2019
09.00 – 18.00 Uhr
L313, Montabaur - Weinähr
25 Hier klicken
Kylltal Aktiv 21.07.2019
10.00 – 18.00 Uhr
L 24 Burg-Lissingen - Kyllburg
26 Hier klicken
15. Autofreier
WeiltalSonntag
04.08.2019
09.00 – 17.00 Uhr
L3025 Weilburg - Weilrod
30 Hier klicken
Autofreies Taubertal 04.08.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Rothenburgh o.d. Tauber -
Bad Mergentheim
45 Hier klicken
Autofreies
Appelbachtal
18.08.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Würzweiler - Wöllstein
25 Hier klicken
Erlebnistag
Deutsche WeinstraĂźe
25.08.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Bockenheim - Schweigen
75 Hier klicken
ADFC bike-night 31.08.2019
20.00 – 23.00 Uhr
Frankfurter Innenstadt
15 Hier klicken
Lustiges PrĂĽmtal 01.09.2019
10.00 – 18.00 Uhr
Olzheim - Waxweiler
25 Hier klicken
Kinzigtal total –
Vorfahrt fĂĽr’s Fahrrad
08.09.2019
09.00 – 18.00 Uhr
B40 Hanau - Sterbfritz
80 Hier klicken
Autofreies DĂĽsseldorf 15.09.2019
keine Angabe
DĂĽsseldorfer Innenstadt
k.a. Hier klicken
Autofreies Hamburg 20.09.2019
04.00 – 04.00 Uhr
Hamburger Innenstadt
15 Hier klicken
Autofreier Tag 2019 22.09.2019
Europaweit / in vielen Innenstädten
25 Hier klicken
Ohne Auto mobil 29.09.2019
10.00  –  18.00 Uhr
20 Hier klicken
Autofreies Eistal 03.10.2019
10.00 – 18.00 Uhr
L 395 Obrigheim - Eiswoog
25 Hier klicken

WICHTIG: Die Termine sind ohne Gewähr. Alle Veranstaltungen waren zum Zeitpunkt der Recherche (27.05.2019) benannt oder bestätigt, für einen Ausfall oder eine geänderte Routenführung übernehmen wir keine Gewähr. 

Fehlt eine Veranstaltung? Bitte sende uns eine Email an info@tretroller-magazin.de

Die meisten autofreien Tage scheint es im Ăśbrigen in Rheinland-Pfalz zu geben, in anderen Bundesländern sind autofreie Sonntage weniger präsent. Schade. Denn Spektakel, wie “Still-Leben Ruhrschnellweg”  im Jahre 2010 lockten Hunderttausende Menschen auf die StraĂźe, um die Autobahn A40 zu FuĂź, mit dem Fahrrad, dem Skateboard, dem Roller oder Inlineskates zu entdecken. Leider wird er in naher Zukunft keine Wiederholung geben, da die Finanzierung des Events mehrere Millionen kostet gab Sarah Thönnessen von der Ruhrtourismus GmbH in einem Interview mit DERWESTEN an.

Autofreie Tage in Europa

Frankreich

Paris: In Paris gehört die Champs-Elysées einen Sonntag pro Monat den Fußgängern. Am 07.08.2018 fand der 4 autofreie Tag in Paris statt. Die gesamte Stadt wurde für den Verkehr gesperrt und zur Fußgängerzone erklärt.

Schweiz

In der Schweiz finden seit ĂĽber 20 Jahren zahlreiche autofreie Tage unter dem Motto “Slow Up” statt. Alle Informationen findest Du unter https://www.slowup.ch/national/de.html

Geschichte der autofreien Tage

1956 – Sueskrise

Die Schweiz rief das erste Sonntagsfahrverbot aus. An vier Sonntagen mussten PKW stehen bleiben, da durch die Sueskrise die Erdölversorgung nicht mehr gewährleistet werden konnte.

1973 – Ă–lkrise

Die erste Ölkrise im Jahre 1973 führte auch in Deutschland erstmals zu Fahrverboten. Niedergeschrieben im Energiesicherungsgesetz wurden vier autofreie Sonntage (25.11., 2.12., 9.12. und 16.12.1973) und Tempolimits verhängt.

Seit den 1980er Jahren

Ab der Achtziger Jahre gibt es sowohl in Deutschland, Ă–sterreich, der Schweiz aber auch weltweit am 22.09. einen Aktionstag oder gar Aktionswochen mit Bezug zu autofreien Sonntagen. Zahlreiche Initiativen bildeten sich und veranstalten wahre Erlebnistage rund um den autofreien Sonntag.

Alternativen zum Auto kennenlernen

Ein Ziel der vielen Aktionen ist es, den Menschen andere Formen der Fortbewegung näher zu bringen. Daher finden sich rund um die autofreien Tage häufig auch kostenlose Angebote für öffentliche Nahverkehrsmittel wie Bus und Bahn. Und Menschen entdecken die Liebe zum Fahrrad, zum Tretroller für Spaziergänge erneut für sich.