Zur richtigen AusrĂŒstung gehört beim Tretrollern auch das richtige Paar Schuhe. Dabei sollte man sich im Vorfeld gut ĂŒberlegen, auf welchem Untergrund man ĂŒberwiegend unterwegs ist. FĂŒr das Tretrollern auf Asphalt und Straßenbelag bieten sich Schuhe an, die eine abriebfeste Sohle besitzen. Das können bspw. Joggingschuhe oder MTB Schuhe sein. FĂŒr Downhill Fahrten ĂŒber Stock und Stein sollte Schuhwerk mit hohem Schaft bzw. Knöchelschutz ausgesucht werden um die Gefahr des Umknickens zu verhindern.

tretroller schuhe

Tretrollerfahren auf Asphalt geht stark auf die Sohle

Wer mit seinem Roller regelmĂ€ĂŸig trainiert sollte sich Gedanken um die richtige Schuhauswahl machen. Denn der Abrieb im vorderen Bereich des Schuhs ist hoch. Eine dĂŒnne oder minderwertige Gummisohle kommt hier bereits nach wenigen Einheiten an ihre Grenzen. Auch die meisten modischen Sneaker sind nicht fĂŒr derartigen Sport ausgelegt. Von Vorteil sind klassische Running-, Jogging- bzw. Laufschuhe. Diese sind fĂŒr die Straße gemacht und die Zusammensetzung der Sohle ist haltbarer. Außerdem sitzt der Schuh stramm. Ein normales Paar klassischer Joggingschuhe sollte ca. 1500 km tretrollern ĂŒberstehen ohne dass die Sohle auseinander fĂ€llt. Im Wettkampf fahren die Scooter Piloten auch mit Sprintschuhen, was fĂŒr den Hausgebrauch jedoch nicht zwingend erforderlich ist. Diese Schuhe besitzen Spikes und sind damit nur bedingt alltagskompatibel.

Auf dem Video sieht man schön, mit welchen Schuhen andere Footbiker so unterwegs sind.

Downhill Kickbiker schĂŒtzen ihre Knöchel

Wer mit seinem Tretroller ĂŒberwiegend Downhill- und Offroad Strecken fĂ€hrt sollte zu einem Schuh mit knöchelhochem Schaft tendieren oder die Modelle zumindest in die engere Auswahl nehmen. Auch spezielle Trailrunning, Trekking oder Tough Mudder Schuhe können in Betracht gezogen werden. Diese Schuhe sind allesamt fĂŒr unwegsames GelĂ€nde konzipiert, was sich insbesondere in der Festigkeit und der Sohle bemerkbar macht.

MTB Schuhe

Wer mit dem Roller ĂŒberwiegend im GelĂ€nde unterwegs ist sollte sich nĂ€her mit den MTB Schuhe auseinandersetzen. Je nach Modell besitzen MTB Schuhe einen Knöchelschutz und Fersenhalt, angenehmen Tragekomfort und wiegen unterhalb von einem Kilogramm.

Tough Mudder Schuhe

Diese Schuhe wurden fĂŒr den Hindernislauf konzipiert und bringen besondere Eigenschaften mit, die nicht allesamt fĂŒrs Kickbiken erforderlich sind. Was sie alle eint, mit ihnen lĂ€sst sich auch auf matschigem Untergrund noch ordentlich treten. Das Profil der Sohle macht es möglich. Auch dĂŒrfen diese Schuhe nass werden. Tough Mudder Schuhe sitzen zudem besonders fest, da man bei den HindernisslĂ€ufen auch durch kniehohen Schlamm waten muss. Auf unebenem und matschigem Terrain eine sehr gute Wahl, hingegen leidet das Profil der Sohle bei Fahrten auf Asphalt!

Eine Marke die fast schon untrennbar mit der Tough Mudder Szene verbunden ist Merrell. Aber auch Reebok und Salomon haben die Nische lÀngst entdeckt und bieten entsprechendes Schuhwerk an.

Trailschuhe

Auch Trailschuhe sind praktisch beim Downhill und Crossscootern. Die Schuhe sind extrem robust haben ein starkes Profil und sind extrem leicht. Ein Modell was unter Trail Runnern extrem beliebt ist, ist der Salomon Speedcross 4, den es sowohl fĂŒr Herren als auch Damen in unterschiedlichen Farben zu kaufen gibt. Auch wenn man es nicht verallgemeinern kann so wĂŒrden wir einem Trailschuh auch Asphalt Strecken zumuten. Der Abrieb ist jedoch ungleich höher.

Stunt Scooter Schuhe

Stunt Scooter Schuhe sollten den Bereich um Knöchel und Sprunggelenk stĂ€rken und schĂŒtzen. Die Schuhe Ă€hneln meist klassischen Sneakern und machen auch ohne Roller eine gute Figur bzw. sind stadttauglich. Eine zusĂ€tzliche Polsterung im Knöchelbereich dĂ€mpft etwaige SchlĂ€ge durch den Scooter zusĂ€tzlich ab. VerstĂ€rkte Sohlen verlangsamen beim Bremsen auf Asphalt den natĂŒrlichen Verschleiß. Ebenso schĂŒtzt eine verstĂ€rkte Sohle vor dem rauen Griptape des Trittbretts. Unter den Stunt Scooter Schuhmarken hat sich insbesondere Elyts Schuhe hervorgetan. Ob man sich fĂŒr einen Mid Top (mittelhoch) oder  Low Top (Sneakerschnitt) entscheidet hĂ€ngt vom eigenen Geschmack und Feeling ab.

Zusammenfassung

Den einen besten Tretroller Schuh gibt es nicht. Kickbiker können auf zahlreiche Modelle passend zum prĂ€ferierten Untergrund zurĂŒckgreifen und sich sowohl im Jogging, Trail- und Bike Bereich bedienen. Stunt Scooter Schuhe hingegen mĂŒssen gĂ€nzlich andere Anforderungen erfĂŒllen. Je nach Zweck und Geldbeutel ist fĂŒr jeden der passende Schuh dabei. Anzugschuhe und Sneaker hingegen eignen sich nur bedingt fĂŒr echtes Scooting.

2 Kommentare

  1. Gute Erfahrungen habe ich mit Schuhen der Marke Reebok mit DMX DĂ€mpfung und Oasics mit Gel im vorderen Fußbereich gemacht.
    Meine Oasics GT 2000 haben tatsÀchlich 1500km durchgehalten, danach sind sie aber fertig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*