E-Scooter Modelle mit Zulassung in Deutschland – Liste 2019

Die ersten Elektro-Tretroller mit Stra├čenzulassung sind erh├Ąltlich. Hier findest du einen ersten ├ťberblick der zugelassenen Modelle, eine Einsch├Ątzung und ggf. auch erste Testberichte. Wer jedoch schon einen E-Scooter ohne ABE gekauft hat, f├╝r den gibt es schlechte Nachrichten. Die Hersteller werden die meisten Modelle nicht nachtr├Ąglich mit einer Zulassung versehen.┬á

Wer auf Nummer sicher gehen m├Âchte, nutzt unsere st├Ąndig aktualisierte Liste und greift auf einen E-Scooter mit Stra├čenzulassung zur├╝ck. So vermeidest du ├ärger mit dem Gesetz.

Liste der E-Scooter mit Stra├čenzulassung

Folgend die Kurzvorstellung der legalen Scooter:

Moovi StVO E-Scooter mit Stra├čenzulassung (Tipp!)

  • Klappbar
  • 10 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 20 Km/h
  • 5,8 Zoll Reifen
  • Reichweite: bis zu 25 km
  • Belastung: ca. 120 Kilogramm
  • UVP: 799 ÔéČ

Ab 799 ÔéČ ist der Moovie StVO erh├Ąltlich. Daf├╝r erh├Ąlt man einen gut 10 Kilogramm leichten Scooter mit Stra├čenzulassung von der Firma mit Sitz in Deutschland. Dank einh├Ąndig bedienbarem Klappmechanismus l├Ąsst sich der Moovi schnell im Kofferraum oder auf dem Weg zur U-Bahn verstauen. Aufgrund der gro├čen Nachfrage erst wieder ab Mitte September lieferbar. Also schnell sein!

moovi eroller stvo

 

IO HAWK Sparrow Legal 

  • Klappbar
  • 12,5 Kilogramm
  • Extra langes Trittbrett
  • 3 Geschwindigkeitsstufen (6, 15 und 20 Km/h)
  • 8 Zoll Reifen
  • Reichweite: bis zu 28 km
  • Belastung: 100 Kilogramm
  • UVP: 779 ÔéČ

Der IO Hawk Sparrow Legal wird einer der ersten E Scooter unterhalb der 1.000 ÔéČ Grenze sein und stammt von einem Hersteller mit viel Erfahrung in puncto E-Mobilit├Ąt.

Quelle: Amazon.de

IO HAWK Exit Cross  

  • Klappbar
  • 19,8 Kilogramm
  • 3 Geschwindigkeitsstufen (6, 15 und 20 Km/h)
  • 10 Zoll Reifen
  • Reichweite: bis zu 48 km (div. Akku erh.)
  • Belastung: 100 Kilogramm
  • ab UVP: 1.099 ÔéČ

Der Exit Cross ist dank 500 Watt Motor und Offroad Bereifung in Verbindung mit Sto├čd├Ąmpfern vorn und hinten der perfekte Universal E-Scooter f├╝r Ausritte abseits der Stra├če. Er bringt dich auch ├╝ber Sand, Kies und Waldwege sicher von A nach B. Wahlweise mit 10,4 oder 15,6 Ah starkem Akku erh├Ąltlich.

io hawk exit cross
Copyright: IO HAWK

 

Metz Moover 

  • Klappbar
  • 16 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 20 Km/h
  • 12 Zoll Reifen
  • Reichweite: bis zu 25 km
  • Belastung: ca. 110 Kilogramm
  • UVP: 1.998 ÔéČ

Als einer der ersten E-Scooter wurde der Metz Moover mit Sondergenehmigung bereits vor der Gesetzes├Ąnderung zugelassen. Hochwertig, aber auch verh├Ąltnism├Ą├čig schwer und mit knapp 2.000 ÔéČ auch kein Schn├Ąppchen.

Metz moover
Copyright: Metz Mecatech

BMW X2City

  • Klappbar
  • 20 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 20 Km/h
  • 16 Zoll Reifen
  • Reichweite: bis zu 30 km
  • Belastung: ca. 150 Kilogramm
  • UVP: 2.400 ÔéČ

Der teuerste Scooter stammt von BMW. Auch der BMW X2City besitzt schon seit Fr├╝hling eine Ausnahmegenehmigung. Der Anschaffungspreis liegt jedoch ├╝ber 2.000 ÔéČ. BMW plant jedoch auch einen kompakteren und preiswerteren Scooter. Ein leichterer und preiswerter BWM E-Scooter steht in den Startl├Âchern.

bmw x2city elektrischer Tretroller
Copyright: BMW Group

SXT Light Plus V

  • Klappbar
  • Gewicht: 11,2 kg
  • Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Reifengr├Â├če: k.A:
  • Reichweite: 40 Km
  • Belastung: 125 Kilogramm
  • Preis: ca. 1.140 ÔéČ

Die Neuauflage des SXT Light Plus V besitzt eine Stra├čenzulassung. Das Modell im Bild (Quelle Amazon) hat noch keine Zulassung.

Quelle: Amazon API

CITY BLITZ CB064 E-Roller

  • Klappbar
  • Gewicht: folgt
  • Geschwindigkeit: folgt
  • Reifengr├Â├če: folgt
  • Reichweite: folgt
  • Belastung: folgt
  • UVP: folgt

Der Cityblitz wird eine Stra├čenzulassung erhalten und ab dem 1.10.19 beim Media Markt lieferbar sein. Mit 8,5 Zoll Reifen und einem 250 Watt Motor z├Ąhlt er zu den durchnittlichen Rollern. Der Preis von 549 ÔéČ netto (Abruf am 01.07.19) ist jedoch interessant, da die meisten Modelle mit Stra├čenzulassung oberhalb liegen

Bild Cityblitz folgt

SXT Buddy V2 

  • Klappbar
  • Gewicht: 13,7 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 20 Km/h
  • Reifengr├Â├če: 8,5 Zoll
  • Reichweite: 40 Km
  • Belastung: 100 Kg
  • UVP: 1.349 ÔéČ

Bild Buddy V2 eKFV Version folgt

E Scooter Modelle mit Stra├čenzulassung, Helm- und F├╝hrerscheinpflicht

Die folgenden Modelle fahren teils schneller als 20 Km/h. Diese k├Ânnen ebenfalls legal betrieben werden jedoch sind die Vorschriften daf├╝r strenger. Ein g├╝ltiger F├╝hrerschein, ein Helm und eine Versicherung sind Pflicht. Siehe auch Mofaf├╝hrerschein.

eFlux Street 20

  • Klappbar
  • 38 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 20 Km/h (F├╝hrerschein und Helmpflicht!)
  • Reifengr├Â├če: k.A.
  • Reichweite: bis zu 30 km
  • Belastung: ca. 110 Kilogramm
  • UVP: 579,90 ÔéČ
eflux street 20
Quelle: Amazon.de


eFlux Street 40

  • Klappbar
  • 40 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 40 Km/h (F├╝hrerschein und Helmpflicht!)
  • Reifengr├Â├če: k.A.
  • Reichweite: bis zu 25 km
  • Belastung: ca. 110 Kilogramm
  • UVP: 669 ÔéČ

eFlux Vision X2

  • Klappbar
  • 61 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 30 Km/h (F├╝hrerschein und Helmpflicht!)
  • Reifengr├Â├če: 10 Zoll
  • Reichweite: bis zu 45 km
  • Belastung: ca. 110 Kilogramm
  • UVP: 1.029 ÔéČ

SXT500 EEC Facelift

  • Klappbar
  • 44 Kilogramm
  • Geschwindigkeit: 20 Km/h (F├╝hrerschein)
  • Reifengr├Â├če: 10 Zoll
  • Reichweite: bis zu 60 km
  • Belastung: ca. 120 Kilogramm
  • Preis: 678,99 ÔéČ (Abruf Amazon: 29.07.2019)

Der SXT500 EEC besitzt (jetzt) einen kr├Ąftigen b├╝rstenlosen 600 Watt Motor. Durch die Drosselung bei 20 Km/h ist das Tragen eines Helms keine Pflicht aber empfehlenswert.

Noch nicht beschrieben:

  • ICONBIT IK-1971K DELTA PRO┬á
  • ICONBIT IK-1969K CITY┬á
  • ICONBIT IK-1972K TRACER

Regeln – Wer darf fahren und welcher F├╝hrerschein ist Pflicht?

Personen ab 14 Jahren d├╝rfen seit 2019 einen zugelassenen E-Scooter im Stra├čenverkehr fahren. Die H├Âchstgeschwindigkeit ist dabei auf 20 km/h begrenzt. Gefahren werden d├╝rfen die erlaubten E-Scooter lediglich auf dem Radweg und auf Gehwegen, die eine Nutzung durch E-Scooter explizit erlaubt. “E-Scooter freie Strecke” wird durch ein Schild mit einem E-Scooter mit Ladekabel symbolisiert. Wichtig: Auch ohne Motorunterst├╝tzung darf der Gehweg nicht benutzt werden. Weder ein F├╝hrerschein noch ein Helm sind n├Âtig, jedoch muss der Scooter eine allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) vom Kraftfahrtbundesamt besitzen und eine g├╝ltige Haftpflichtversicherung muss vorhanden sein.

  • Fahren nur auf Radwegen und gekennzeichneten Fl├Ąchen erlaubt
  • H├Âchstgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Mindestalter: 14 Jahre
  • keine F├╝hrerscheinpflicht
  • keine Helmpflicht
  • versicherungspflichtig

Mofas und Kleinkraftr├Ąder

Schon vor der Zulassung der oben genannten E-Scooter gab es Modelle, die einem E-Scooter ├Ąhneltem und unterschiedlichen Bestimmungen unterlagen. Diese wurden bisher als Mofa oder auch als Kleinkraftrad behandelt f├╝r die folgende rechtliche Bestimmungen existieren:

Mofa (bis 25 km/h)

  • Fahrzeuge bis 25 km/h: mit Helmpflicht
  • Fahrzeuge bis 20 km/h (Leichtmofa): keine Helmpflicht
  • Mindestalter: 15 Jahre
  • F├╝hrerschein: Mofa-Pr├╝fbescheinigung (Ausnahme: Fahrerlaubnis vorhanden oder nach dem 01.04.65 geboren)

Kleinkraftrad (bis 45 km/h)

  • Zulassung nach Fahrzeugklasse┬áL1e
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • F├╝hrerschein: Klasse AM (fr├╝her Klasse S und Klasse M)
  • Helmpflicht: Ja

Welche Ausstattung muss ein E-Scooter mit Stra├čenverkehrszulassung haben?

Ein E Scooter mit Stra├čenzulassung muss folgende Ausstattungsmerkmale besitzen um die ABE erhalten zu k├Ânnen.

  • Endgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Zwei voneinander unabh├Ąngige Bremsen
  • Ein Lenk- oder Haltestange
  • Eine hellt├Ânende Glocke
  • Leistungsbegrenzung bei max. 500 Watt
  • Front- und R├╝ckbeleuchtung

Mehr über E-Scooter erfahren? 

Wer sich vorerst einen Gesamteindruck zu E Scootern und der Thematik verschaffen m├Âchte, schaut in unseren umfangreichen Ratgeber zu Elektroscootern weiter.