Elektro Scooter WIZZARD 2.5s City

Monowheel hat mit dem WIZZARD 2.5s Cityroller einen sehr leistungsstarken Elektro Scooter im Angebot. In zahlreichen Reviews wird der Wizzard für seine vielen positiven Eigenschaften gelobt. Grund genug, das Modell einmal näher zu betrachten. 

WIZZARD 2.5 Cityroller

Der Wizzard 2.5 schafft mit einer Akkuladung bis zu 50 Kilometer Reichweite. Mit dem optionalen Akku oder in der Wizzard 2.5 Plus Variante sind es sogar bis zu 100 Kilometer. Rekord! Allerdings gibt es zahlreiche weitere Punkte, die das Modell zu einem gefragten Roller machen. Der Reihe nach.

Vorteile

  • Markenhersteller (Monowheel)
  • 50 Kilometer Reichweite (auf 100 Kilometer erweiterbar)
  • Max Speed 35 km/h
  • Luftreifen (statt Vollgummi)
  • Tragkraft bis 120 Kilogramm
  • Klappbar
  • Gewicht 15,5 Kg
  • Nur 0,063 € / 50 Kilometer Betriebskosten

Nachteile

  • Keine Zulassung in DE
  • Hoher Preis
Wizzard Elektro Scooter 2.5S City E Roller mit 40 Km/h Geschwindigkeit und 50 Km Reichweite
  • Geschwindigkeit: bis zu 40 km/h, Reichweite: bis zu 50 Kilometer
  • Vordere und hintere Stoßdämpfer, Scheibenbremsen vorne und hinten
  • Straßenbeleuchtung und Bremsbeleuchtung
  • Material: Magnesiumlegierung, Motor: 500 Watt Nabenmotor
  • Batterie: Sony Lithium-Ionen Akku 13 Ah 48V

Monowheel setzt bei der Materialauswahl für den Wizzard 2.5 auf eine Magnesium-Legierung für den Rahmen und auf luftgefüllte Reifen. Zum einen wiegt der Roller dadurch noch gute 15,5 Kilogramm und kann außerdem Personen mit einem Maximalgewicht von 120 Kilogramm befördern. Die Empfehlung des Herstellers liegt jedoch bei bis zu 100 Kilogramm. Die inneren Werte und die Ausstattung des Rollers im Detail:

Motor

Angetrieben wird der große Wizzard 2.5 von einem 800 Watt Motor. Der bürstenlose Nabenmotor kommt in etwas kleinerer Bauweise bereits beim Wizzard 2.0 zum Einsatz. Nabenmotoren besitzen weder eine Kette noch Riemen und gelten als wartungsarm, schließlich sind weniger Verschleißteile verbaut. Ein weiteres Plus der Motorwahl: Er schnurrt leise wie ein Kätzchen.

Akku

Hersteller Monowheel verspricht, dass der Akku ohne weiteres 1.000 Ladezyklen übersteht. Umgerechnet sind dies ca. 50.000 Kilometer, die stolze Besitzer mit ihrem Wizzard zurücklegen können, bevor der Akku seine Leistung verliert. Um die Welt einmal zu umrunden bedarf es 40.075 Kilometern. Möglich macht dies der verbaute 48V Lithium-Ionen Akku von Samsung, welcher 13 Ah (Amperestunden) Kapazität besitzt.

Sicherheit

Drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen sorgen dafür, dass man entweder gemütlich oder zügig zum Ziel gelangt.

Stufe 1: langsam bis 6 km/h
Stufe 2: zügig bis 20 km/h
Stufe 3: schnell bis 35 km/h

Beleuchtung: Eine leistungsfähige Front LED sorgt für gute Straßenbeleuchtung, das Rücklicht / Bremslicht ist im Schutzblech verbaut. Andere Verkehrsteilnehmer werden so frühzeitig auf den Roller aufmerksam. Trittbrett: Das Trittbrett besitzt eine rutschfeste Oberfläche und sorgt für sicheren Stand. Handgriffe: Die Handgriffe des Wizzard 2.5 aus Vollgummi sind rutschfest und unterstreichen den Qualitätsanspruch. Sie weichen von einem Standardgriff eines preiswerten E-Scooters deutlich ab. Bremsen: Zum Einsatz kommt am Hinterrad eine Scheibenbremse. Gegenüber einer Trommelbremse bieten diese auch bei Nässe mehr Haftung und bringen den Scooter zuverlässig und schnell zum Stehen. Bodenfreiheit: Mit einer Trittbretthöhe von ca. 10 cm kann man Bodenwellen und Unebenheiten mühelos befahren, ohne dass das Trittbrett aufsetzt. Die Höhe ist zudem noch geeignet, um bei leerem Akku selbst zu treten, ohne dass der Weg zum Boden zu lang wird.

Abmessungen:

Der Wizzard 2.5 ist ein klappbarer Scooter. Dadurch nimmt er beim Transport in Ubahn und Kofferraum wenig Platz ein und lässt sich platzsparend einlagern.

Maße: B x H x T in cm 
Aufgeklappt: Breite 115, Höhe 120, Tiefe 18,5
Zusammengeklappt: Breite 105, Höhe 35, Tiefe 18,5

Reifen & Federung

Der Wizzard 2.5 besitzt 10 Zoll große Luftreifen. Diese sind deutlich komfortabler als Vollgummi-Reifen und daher insbesondere für längere Strecken von Vorteil. Aber auch in der City bügeln die Luftreifen Unebenheiten gut weg. Das Vorderrad erhält eine zusätzliche Federung mit der unebenes Terrain noch besser abgedämpft werden kann.

Komfort

Nicht nur die Luftreifen bietet hohen Fahrkomfort. Dank der individuell einstellbaren Lenkerhöhe (90 – 120 cm) ist der Wizzard 2.5 auch für große Menschen geeignet und jeder kann sich den Lenker individuell auf die benötigte Höhe einstellen. Zudem ist optional ein Sitz für den Wizzard erhältlich.

Er lässt sich zusammenklappen und platzsparend transportieren und verstauen. Allerdings unterscheidet er sich hierüber nicht von anderen Modellen.

Display

Komfortabel ist zudem das Display. Es informiert über den Akku-Status, die verbleibende Reichweite, die Fahrzeit und natürlich über die aktuelle Geschwindigkeit. Der Hersteller selbst spricht von einem ausgeklügelten Bordcomputer-System.

Lieferumfang:

Der Wizzard wird vormontiert und betriebsbereit ausgeliefert.

  • 1x Elektroscooter WIZZARD 2.5
  • 1x Ladegerät AC100V-240V
  • 1x Bedienungsanleitung

Wizzard 2.5 im Test

Wir konnten noch keinen Testbericht zum Wizzard 2.5 veröffentlichen. Daher haben wir uns einmal umgeschaut und andere Tests, Reviews und Bewertungen hier zusammengetragen:

  • Besonders gut gefallen die hochwertigen, komfortablen Reifen
  • Die tatsächliche, realistische Endgeschwindigkeit von gut 35 km/h erfreut viele Nutzer
  • Die Verarbeitung wird in vielen Reviews und Tests von Nutzern hervorgehoben
  • Die Scheibenbremse reagiert griffig

Monowheel Wizzard 2.5 kaufen

Das Modell ist sowohl auf der Seite des Herstellers, in verschiedenen Onlineshops und auf Marktplätzen wie Amazon erhältlich. Beim Online-Kauf genießt man Vorteile wie das 14-tägige Rückgaberecht und in den meisten Fällen eine versandkostenfreie Lieferung bis zur Haustüre.

Schutzausrüstung empfohlen

Zwar ist der Helm beim E-Scooter in Deutschland keine Pflicht, dennoch sollte man ihn tragen. Insbesondere bei leistungsfähigen Scootern wie dem Wizzard und Endgeschwindigkeiten jenseits der 20 km/h sollte entsprechende Schutzkleidung getragen werden.

Zusammenfassung:

Für wen ist der Wizzard 2.5 nun geeignet? Vielfahrer, Pendler und Camper, die einen sehr leistungsfähigen und Scooter mit großer Reichweite suchen sind hier richtig. Hochwertige Komponenten, hohe Geschwindigkeiten und gute Ideen machen das Modell zum Top Produkt in der Preisklasse unter 1.000 Euro. Wem das Gerät zu teuer ist, der kann das kleinere Modell Wizzard 2.0 in Augenschein nehmen oder sich in unserem großen E-Scooter Vergleich umschauen.

Wizzard Elektro Scooter 2.5S City E Roller mit 40 Km/h Geschwindigkeit und 50 Km Reichweite
  • Geschwindigkeit: bis zu 40 km/h, Reichweite: bis zu 50 Kilometer
  • Vordere und hintere Stoßdämpfer, Scheibenbremsen vorne und hinten
  • Straßenbeleuchtung und Bremsbeleuchtung
  • Material: Magnesiumlegierung, Motor: 500 Watt Nabenmotor
  • Batterie: Sony Lithium-Ionen Akku 13 Ah 48V