Die leichtesten E-Scooter 2019/2020

Welcher E-Scooter ist am Leichtesten? Diese Frage habe ich mir heute gestellt und daher einmal recherchiert, welche Angebote am Markt erhältlich sind. Dabei habe ich versucht, nur Modelle zu berücksichtigen hinter denen eine Marke bzw. ein bekannter Hersteller stehen. Für den Überblick kommen nur Scooter in Betracht, die maximal 12 Kilogramm wiegen.

Platzierung
Gewichtssieger
Platz 1
Preis-Tipp
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Platz 5
Bild
SXT Carbon V2 - leichtester Escooter der Welt! Nur 7,5 kg leicht - 500 W stark 28 km/h schnell bis zu 40 km Reichweite
GiroSmart Elektroroller Klappbarer E-Scooter mit Kräftigem Motor bis zu 25km/h Electric Scooter für Jugendliche Und Erwachsene Kinder Schwarz EINWEG
Moovi Premium E-Scooter Elektroscooter schnell leicht antriebsstark klappbar voller Power - GENUSS Spass PUR TÜV Zertifiziert
E-Scooter Klappbar Roller Scooter Elektroroller Carbon - Reichweite bis zu 35km 25 km/h P1 PowerOne (Rot)
SXT light Eco - (zweit)leichtester Escooter der Welt nur 10,7 kg - 350W 27 km/h bis zu 30km Reichweite
Name
SXT Carbon V2
Girosmart E-Scooter
Moovi E-Scooter
P1 Power One
SXT Light ECO
Gewicht
7,5 kg
7,7 Kg
9,1 kg
9,8 kg
10,7 kg
Max. Geschwindigkeit
28 km/h
25 km/h
20 km/h
25 km/h
27 km/h
Max. Reichweite
40 km
15 km
20 km
20 km/h
30 km
Reifentyp
Vollgummi
Luftreifen
Vollgummi
Vollgummi
Vollgummi
Besonderheiten
Sehr leicht & gut zu tragen
PREIS-Tipp
Sehr zufriedene Nutzer
versch. Farben erhältich
Unter 2 Stunden voll geladen
Gewichtssieger
Platzierung
Platz 1
Bild
SXT Carbon V2 - leichtester Escooter der Welt! Nur 7,5 kg leicht - 500 W stark 28 km/h schnell bis zu 40 km Reichweite
Name
SXT Carbon V2
Gewicht
7,5 kg
Max. Geschwindigkeit
28 km/h
Max. Reichweite
40 km
Reifentyp
Vollgummi
Besonderheiten
Sehr leicht & gut zu tragen
Bei Amazon weiterschauen
Preis-Tipp
Platzierung
Platz 2
Bild
GiroSmart Elektroroller Klappbarer E-Scooter mit Kräftigem Motor bis zu 25km/h Electric Scooter für Jugendliche Und Erwachsene Kinder Schwarz EINWEG
Name
Girosmart E-Scooter
Gewicht
7,7 Kg
Max. Geschwindigkeit
25 km/h
Max. Reichweite
15 km
Reifentyp
Luftreifen
Besonderheiten
PREIS-Tipp
Bei Amazon weiterschauen
Platzierung
Platz 3
Bild
Moovi Premium E-Scooter Elektroscooter schnell leicht antriebsstark klappbar voller Power - GENUSS Spass PUR TÜV Zertifiziert
Name
Moovi E-Scooter
Gewicht
9,1 kg
Max. Geschwindigkeit
20 km/h
Max. Reichweite
20 km
Reifentyp
Vollgummi
Besonderheiten
Sehr zufriedene Nutzer
Bei Amazon weiterschauen
Platzierung
Platz 4
Bild
E-Scooter Klappbar Roller Scooter Elektroroller Carbon - Reichweite bis zu 35km 25 km/h P1 PowerOne (Rot)
Name
P1 Power One
Gewicht
9,8 kg
Max. Geschwindigkeit
25 km/h
Max. Reichweite
20 km/h
Reifentyp
Vollgummi
Besonderheiten
versch. Farben erhältich
Bei Amazon weiterschauen
Platzierung
Platz 5
Bild
SXT light Eco - (zweit)leichtester Escooter der Welt nur 10,7 kg - 350W 27 km/h bis zu 30km Reichweite
Name
SXT Light ECO
Gewicht
10,7 kg
Max. Geschwindigkeit
27 km/h
Max. Reichweite
30 km
Reifentyp
Vollgummi
Besonderheiten
Unter 2 Stunden voll geladen
Bei Amazon weiterschauen

leichteste e scooter vergleich

Platz 1: SXT Carbon V2

SXT Scooters selbst sagt von ihrem Modell SXT Carbon V2 es sei der leichteste E-Scooter der Welt. Mit einem Gewicht von nur 7,5 Kilogramm führt er damit auch in meinem Vergleich die Liste an. Der aus Carbon und CNC gefrästem Aluminium gefertigte Roller übertrumpft aktuell alle anderen Modelle um gleich mehrere Kilogramm und ist verdienter Sieger in der Kategorie Fliegengewicht. Der Carbon V2 zeichnet sich jedoch nicht nur durch sein geringes Eigengewicht aus:

Der 500 Watt starke und sehr leise Nabenmotor beschleunigt den Scooter auf bis zu 28 km/h. Angetrieben wird das Leichtgewicht von LG Zellen Typ 18650. Dank App lässt er sich auf 10 und 20 km/h drosseln. Ebenfalls beachtlich: Der Hersteller gibt 40 Kilometer Reichweite an, was überdurchschnittlich hoch für einen kleinen Scooter ist. Möglich wird dies unter anderem durch Technik, die aus der Formel 1 bekannt ist. KERS. Durch KERS, einer Technik zur Energierückgewinnung beim Bremsen, kann 15-25% der verbrauchten Energie zurückgewonnen werden.

Platz 2: Girosmart Scooter

Mit 7,7 Kilogramm ist der Girosmart Elektroroller ebenfalls sehr leichtfüßig. Er schafft einen Topspeed von bis zu 25 km/h und besitzt einen Akku für bis zu 15 km Reichweite. Der kleine klappbare Scooter ist nicht nur besonders leicht, sondern auch der preiswerteste leichte Roller in unserem Vergleich und bereits unterhalb von 300 € erhältlich.

Platz 3: Moovi E-Scooter

Mit 9,1 Kilogramm belegt der Moovi E-Scooter den dritten Platz. Der Moovi Scooter wird auf patentierter Aluminium Leichtbauweise hergestellt. Der klappbare Elektro Roller beschleunigt auf bis zu 20 km/h pro Stunde und schafft 20 Kilometer Reichweite mit einer Akkuladung. Er ist faltbar, besitzt ebenfalls ein KERS System zur Energie-Rückgewinnung und trägt Personen bis 100 Kilogramm.

Platz 4: P1 Power One

Der kleine P1 Power One Scooter aus Aluminium wiegt 9,8 Kilogramm. Das reicht für den dritten Platz in unserem Gewichtsranking. Mit einer Endgeschwindigkeit von bis zu 25 km/h und einer Reichweite von bis zu 35 Kilometern muss sich der Kickscooter nicht hinter den anderen Anbietern verstecken. Auch sein Preis ist durchaus attraktiv.

Platz 5: SXT Light ECO

Der SXT Light Eco zählt mit seinen 10,7 kg ebenfalls zu den leichtesten Elektro Rollern im Vergleich.Das Model kommt mit einem drehmomentstarkten 350 Watt Nabenmotor und liefert immerhin auch 27 km/h in der Spitze. Nach 30 Kilometern Reichweite heißt es Schieben. Besonderheit: Den SXT Light Eco gibt es sowohl in schwarz, weiß, grau, rot und in giftgrün / neongrün

Platz 6: Bluewheel Elektroscooter IX300

Ein recht junges Modell stammt von Bluewheel. Der Elektroscooter IX300 erschien 2018 und wiegt akzeptable 11,5 Kilogramm. Personen bis max. 120 Kilogramm dürfen rauf auf´s Trittbrett und bis zu 20 Kilometer mit einer Akkuladung cruisen.

Modelle ohne Berücksichtigung

Nicht in der Übersicht berücksichtigt wurden folgende E Scooter.

ZAR Scooter

ZAR sammelte via Kickstarter Kampagne genügend Geld um das Projekt zu finanzieren und versprach einen Scooter mit weniger als 4 Kilogramm Gewicht. Jedoch ist die Webseite nicht mehr abrufbar und zudem konnte ich nirgendwo einen Shop finden, der die Modelle führt.

Go Flynn

Bei GoFlynn warte ich weiter geduldig auf ein Release Datum. Leider wurde dieses in der Vergangenheit schon mehrfach verschoben, so dass der ursprünglich mit 6 Kilogramm angepeilte Scooter (aktuell scheinen es eher 7,5 Kilogramm zu werden) auch nicht im Ranking mit aufgeführt wird.

Smacirlce S1

Ebenfalls ohne Wertung wird der Vollständigkeit halber der Smacircle S1 geführt. Der ultraleichte Carbon Roller ist jedoch mehr Rad als Roller und es besteht wenig Hoffnung, dieses Modell in Deutschland beziehen zu können. Mit 7,5 Kilogramm Gewicht wäre er in jedem Falle ein heißer Anwärter für den Sieg als leichtester Scooter der Welt.

Emirco One Eagle X3

Fand aufgrund der vorgefunden Rezensionen leider keinen Weg ins Ranking. Es sei aber erwähnt, dass dieses Modell mit 9,6 Kg Eigengewicht offiziell erhältlich ist.

Warum das Gewicht ein wichtiges Kriterium ist

E Scooter sollen Spaß machen und Menschen zu mehr Mobilität verhelfen. Sie gelten als Hoffnung für verstopfte Innenstädte und sollen dem Pendler die letzte Meile (der Weg von der Ubahn / Bushaltestelle zum Büro) schmackhaft machen. Das schaffen viele Modelle bereits ganz gut. Die Probleme mit zu schweren Scootern treten jedoch auf, wenn das Gerät nicht genutzt werden kann:

  • Bei Regen und nasser Fahrbahn
  • Beim Tragen in den 5. Stock
  • Beim Heben über Treppen und Hindernisse
  • Bei leerem Akku

Hat man nun einen Scooter mit zu hohem Eigengewicht, geht die Mobilität verloren, sofern der Nutzer das Modell nicht selbständig tragen kann. Auch Kinder, Senioren oder erkrankte Personen sind oftmals zu schwach um Scooter mit zweistelligen Kilo-Bereich zu bewegen. Und da kommt es grade recht, dass bereits heute eine Handvoll Scooter existieren, die weniger als 10 Kilogramm wiegen.

Natürlich muss man bei dem geringen Eigengewicht mit Abstrichen bei der Reichweite, der Endgeschwindigkeit oder dem Komfort rechnen. Dass man mit einem ultra leichten Scooter aber nicht zwangsläufig einen Kompromiss eingehen muss, beweist unser leichtester E-Scooter im Test, der SXT Carbon V2, ganz gut. Hier muss lediglich die passende Geldbörse vorhanden sein.

Falls dich weitere Themen rund um den E-Roller interessieren besuche bitte unsere Elektro Roller Übersicht. Dort findest du zahlreiche Infos und etliche weitere Artikel zum Thema.