Coast2Coast – Tag 15

Fangen wir mit den guten Nachrichten des Tages an. Der gestrige Tag füllte den Spendentopf der Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. auf beachtliche 1.835 € auf. Das geplante Spendenziel von 2.500 € rückt in greifbahe Nähe. Wer sich in der Spenderliste noch verewigen möchte muss sich also beeilen. Kommen wir zur Tagesetappe:

Planänderung

Dass die beiden ein absolutes Kämpferherz haben, sehr ausdauernd sind und sich von Rückschlägen nicht beeindrucken lassen haben sie längst bewiesen. Daher mindern die nächsten Zeilen das bereits erreichte keineswegs oder schmälern das Gesamtprojekt. Aber Sicherheit geht vor und daher wird Texas nun auf sichere Weise, im Mietwagen, verlassen.

In den letzten Tagen fuhr die Angst sprichwörtlich mit. Angst davor, keine Schlafstätte zu finden, Angst davor in der Pampa liegen zu bleiben, Angst sich überhaupt versorgen zu können und vor allem Angst um das eigene Leben. Denn die Highways sind nicht für Tretroller oder Radfahrer gebaut. Auf ihnen fahren XXL Trucks, Mobile Homes und andere gigantische Blechboliden die mitunter auch die Leitplanken rasieren. Insbesondere abends bei Dunkelheit ist es aussichtslos, die eigene Sicherheit zu gewährleisten.

Daher werden sich Dejan und Patrick heute mit dem Auto bis El Paso durchschlagen und von dort wieder auf dem Roller weiterfahren. Durch die Überbrückung von Texas wird es den beiden möglich sein, Los Angeles mit reinen Tages-Etappen zu erreichen.

Die beiden waren gestern abend sichtlich geknickt, dass sie die Planänderung vornehmen mussten, da sie verständlicherweise viel lieber mit dem Roller weitergefahren werden. Sie werden sich heute mittag im Video nochmals ausführlich zu der Situation äußern.

Wir fiebern weiter vom sicheren Bürostuhl aus mit und drücken Dejan und Patrick feste die Daumen! 

Unterstütze das Projekt:

Durch deine Spende motivierst du die beiden Athleten auf ihrer Reise und hilfst krebskranken Kindern. Es gibt zwei sorgfältig ausgesuchte Organisationen, die Dejan und Patrick mit ihrer Tour unterstützen.

Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.
Weitere Infos unter diesem Link
Spendenkonto: Frankfurter Sparkasse
IBAN: DE98500502010000620050
Verwendungszweck: Rollerherz
Tel.: 069 / 967807-0

St. Baldrick´s Foundation 
Einfach via Paypal oder Kreditkarte spenden
(Hier klicken)

Coast2Coast – Zur Übersicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*