Tretroller WM 2018 vom 19. – 22 Juli in den Niederlanden

tretroller wm 2018

Die Tretroller Weltmeisterschaft 2018 findet in diesem Jahr in den Niederlanden statt. Vom 19. Juli bis 22. Juli werden in vier unterschiedlichen Disziplinen die künftigen Weltmeister ermittelt. Auch zahlreiche Teilnehmer aus Deutschland fahren bei der WM um die Medaillenplätze mit. 

Losser – Austragungsort der Tretroller WM 2018

In unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze findet in Losser dieses Jahr an drei aufeinander folgenden Tagen die Weltmeisterschaft statt. In der Gemeinde Losser wohnen 22.500 Menschen. Bekannt ist Losser unter anderem als Austragungsort für die Landesgartenschau in 2003, als man gleichzeitig mit Gronau selbige ausgerichtet hat. Viele nette Menschen und eine landschaftlich reizvolle Gegend versprechen gute Rahmenbedingungen.

Die Disziplinen

  • Sprint – 20 Juli
  • Criterium – 21 Juli
  • Staffel – 21 Juli
  • Marathon – 22 Juli

Außerdem wird abseits der Wertungen eine Tretroller Tour angeboten, die für jedermann gedacht ist. Weitere Informationen hierzu folgen.

Anfahrt

Ausgangspunkt der Veranstaltung ist die Sporthalle “De Fakkel” in Losser:

Sporthalle ‘De Fakkel’
Gronausestraat 107
7581 CE Losser

Da die Parkplätze in unmittelbarer Nähe begrenzt sind, empfiehlt der Veranstalter das Auto auf einem der umliegenden Parkplätze abzustellen und die wenigen hundert Meter zu Fuß zu den Rennstandorten zu bewältigen.

Der Parkplatz Bookholtlaan 3 in Losser bietet ausreichend Platz und kann in das Navigationsgerät eingetragen werden.

Entfernung zur Veranstaltung:

  • Hamburg: 308 km
  • Berlin: 503 km
  • Dresden: 577 km
  • Gronau: 10 km
  • Münster: 63 km
  • Hannover: 218 km
  • Dortmund: 128 km
  • Köln: 173 km
  • Stuttgart: 535 km
  • München: 736 km

Fotos für Pressevertreter

Auskunft und weitere Informationen erteilt der Deutsche Tretroller Verband.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen