Flowtrail Siegen

Flowtrail in Siegen - Erfahrungsbericht
Unser Erfahrungsbericht zum Flowtrail in Siegen

Der Flowtrail in Siegen ist eine wunderbare und ca. 4 km lange Trail-Strecke für Kick- und Mountainbiker. Zur letztjährigen Eröffnung hatte ich die Strecke bereits besucht, aber heute hat es mich wieder auf den Trail getrieben.

Flowtrail Siegen

Der MTB Siegerland e.V. besteht mittlerweile aus knapp 200 Mitgliedern und kümmert sich um das Anlegen und Präparieren der Strecke und alles Organisatorische. Die wachsende Community bietet regelmäßige Stammtisch-Treffen, gemeinsame Ausfahrten oder Specials-Events, zum Beispiel nur für Mädels. Unter dem Motto und Claim “LASS DICH RAUS” tritt der Verein nach Außen selbstbewusst und modern auf.

Anfahrt:

Um zum Flowtrail Siegen zu gelangen kann man sein Auto zu den Parkplätzen an der Allenbacher Straße in Siegen navigieren. Diese liegt am Fischbacher Berg in der Nähe der Innenstadt. Er ist einer der sieben Berge und seine Fauna besteht größtenteils aus Buchenhochwald.

Von dort sind es noch ein paar hundert Meter zur Einstiegsstelle des Flowtrails. Zwei Wege führen dorthin: Eine Strecke durch den Wald, eine andere über das Gelände der Jugendwerkstatt Siegen. Letztere bietet aus meiner Sicht noch weitere kleine Highlights, wie z.B. die Möglichkeit am Cafe Gernegroß noch eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen oder am stets belebten Platz Kunstwerke und Aussicht zu genießen.

fischbacher berg aussicht am cafe gernegross in richtung flowtrail
Ein schöner Flecken Erde, der durch Kunst und Kultur zum Verweilen einlädt.

Auch am Ende des Trails befinden sich gute Parkmöglichkeiten.

Der Flowtrail im Test

Der gut beschilderte Einstieg in den Trail ist schnell gefunden. Rund vier Kilometer Strecke gilt es fahrerisch zu meistern. Die schmalen Wege sind gut präpariert und sichtbar. An allen Stellen, wo der Trail einen Trampel- oder Spazierweg kreuzt, sind Begrenzer und Hinweise aufgestellt, die einer Kollision mit Spaziergängern vorbeugen.

Einstiegsschild des Flowtrails Siegen am Fischbacher Berg.
Am Einstieg des Flowtrails gibt es nochmal eine hilfreiche Beschilderung und Wegweiser.

Die Streckenabschnitte sind in mehrere Schwierigkeitsstufen unterteilt und werden bspw. durch blaue, rote und schwarze Markierungen an der Strecke kenntlich gemacht. So haben Mountainbike- und Tretroller-Einsteiger oftmals die Wahl einen leichten oder anspruchsvollen Streckenabschnitt auszuwählen.

Gute Beschilderung der Trail Strecke.
Beugt Unfällen und Missverständnissen vor: Die gute Beschilderung des Trails.
Flowtrail Siegen Streckenführung
Die Streckenabschnitte sind unterteilt in blaue, rote und schwarze “Pisten”.

Der Trail bietet eigentlich alles, was Fanherzen höher schlagen lässt. Enge Passagen, Hindernisse, aufgeschüttete Kurven und S-Kurven sowie Buckelpisten und Sprungschanzen. Dank guter Beschilderung ist es zudem schwer, sich zu verfahren. Lediglich an einigen Passagen werden sich Neulinge kurz orientieren müssen um den nächsten Streckenabschnitt zu finden.

Sprungschanze Flowtrail Siegen im Bild
Einige Streckenabschnitte fordern das Können der Fahrer besonders.
Kurven am Flowtrail Siegen
Der MTB Siegerland e.V. hat auch an aufgeschüttete Kurven gedacht.
Tretroller Flowtrail
Der Trail lässt sich auch mit dem Tretroller hervorragend meistern.

Sind die gut 175 Meter Höhenunterschied überwunden gelangt man zum Parkplatz im Tal. Ganz in der Nähe der Siegener Innenstadt und dem Cafe Barcelona kann man sich frei entscheiden, den Trail über eine gesonderte Wegführung nochmals bergauf zu fahren oder man nutzt die Gelegenheit und trinkt in Ruhe einen Kaffee bzw. ein Erfrischungsgetränk.

Flowtrail Siegen mit Tretroller – geht das?

Ja. Die Strecke lässt sich wunderbar mit einem dafür vorgesehenen Tretroller meistern. Da die Strecke sehr holprig ist sollte der Roller eine Federgabel besitzen und ein Trittbrett mit etwas mehr Bodenfreiheit haben. Straßen- und Rennroller sind darauf ausgelegt, den Weg vom Brett auf den Asphalt möglichst gering zu halten und haben ein sehr bodennahes Trittbrett.

Cross- oder Downhill-Tretroller sind für Trails ideal, da man hier seltener Gefahr läuft, beim Überqueren einer Wurzel aufzusetzen.

Die Öffnungszeiten des Flow Trails Siegen:

Öffnungszeiten ohne Gewähr oder befahrbar bis zur Dunkelheit.

Sonntag 09:30–20:00 Uhr
Montag 09:30–20:00 Uhr
Dienstag 09:30–20:00 Uhr
Mittwoch 09:30–20:00 Uhr
Donnerstag 09:30–20:00 Uhr
Freitag 09:30–20:00 Uhr
Samstag 09:30–20:00 Uhr
Saison: Der Trail ist voraussichtlich von April bis Oktober geöffnet.

Das beste Video zum Flowtrail Siegen

Weiterführende Informationen auf der Webseite des Vereins:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen