Italtrike – Das Rutschauto für Kids

Das Italtrike ist eine verdammt coole Erfindung und macht sowohl Lauflernwagen als auch dem Bobby Car große Konkurrenz. Zumindest unser einjähriges Kind ist ganz fasziniert von seinem neuen Lieblingskinderspielzeug. Mobiliät lernen kann soviel Spaß machen. 

Was ist ein Italtrike

Das La Cosa Italtrike ABC ist eine Art Rutschauto (Rutscher), ähnlich einem Bobby Car. Es besitzt vier kleine Vollgummiräder mit Slickprofil, eine Sitzfläche und einen kindgerechten Lenkgriff. Bauartbedingt kann es nicht kippen und dank Stoßstange werden Wände, Möbel und Interior nicht beschädigt. Zudem bietet es Stauraum für weiteres Spielzeug und wartet mit weiteren nützlichen Features, die wir folgend auch erklären. Der Hersteller gibt als Altersempfehlung 1 bis 6 Jahre an.

Vorteile

  • Schon für Kinder ab ca. 1 Jahr nutzbar
  • Schnell zu lernen mit hohem Spaßfaktor
  • Ideal als Indoor Rutschauto
  • Sehr leise, da Flüsterrollen
  • Einfache Montage
  • Langlebig

Nachteile

  • Rollen nur für Innenraum geeignet
  • Haare bleiben an Reifen haften
  • Nicht ganz preiswert
  • Überwiegend Plastik

Italtrike kaufen

Italtrike ABC La Cosa Marienkäfer
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Ambulanz Krankenwagen
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Krokodil
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
69,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Löwe
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Maus
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Polizei
Bestellungen bis Dienstag 20.12, 23Uhr erhalten Sie pünktlich vor Weihnachten; Rollt komplett lautlos
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Taxi
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa VW California
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Capsule U-Boot
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR
Italtrike ABC La Cosa Panda
Speziell für den Gebrauch in Haus oder Wohnung; Rollt komplett lautlos; Räder mit Slick-Profil
74,99 EUR

Das Italtrike im Test

Die Entscheidung, das Italtrike zu testen viel nach einem Gespräch mit bekannten Eltern, die uns begeistert von dem Rutschauto vorschwärmten. Kurzes Googlen und Durchforsten von Amazon Rezensionen verstärkten den Eindruck und so waren wir als Eltern eines einjährigen Sohnes ebenfalls „infiziert“. Und das, obwohl wir bereits einen Lauflernwagen und einen Strider unser Eigen nennen und eigentlich zum Bobby Car tendierten?

Auswahl und Lieferung

Zunächst steht man vor der Auswahl des geeigneten Motivs. Zur Auswahl stehen 15 Motive und drei tierische Überzüge. Klassiker und Klischees werden gleichermaßen bedient, die Umsetzung ist jedoch niedlich. Von Krankenwagen über, Feuerwehr- und Polizeiauto, Taxi und VW Bus hin zu Marienkäfer, Löwe und Krokodil oder in schlichtem Design gehaltenen Wohnwagen oder U-Boot ist alles dabei. Wem sein Motiv nicht mehr gefällt, bestellt sich einfach einen Aufkleber und verändert die Optik seines Italtrikes nachhaltig. Ziemlich cool.

Die Lieferung des La Cosa Rutscher kam zügig via Amazon. Nach kurzer Recherche lässt sich das Rutschauto lediglich bei Amazon oder dem Distributor selbst beziehen. Beim Distributor ist das Italtrike zu 59,95 zzgl. 5 € Versandkosten zu beziehen, bei Amazon kostet das Rutschfahrzeug 64,99 € (Stand 02.12.2019). Da ich die Versandgeschwindigkeit und die kundenfreundlichen Widerrufsfristen bei Amazon sehr schätze fiel mir die Wahl nicht schwer.

Auspacken, Zusammenbauen und erster Eindruck

Die Verpackung war tatsächlich kleiner als vermutet. Demnach ist auch das Italtrike etwas kleiner als angenommen. Im Karton selbst befindet sich das Auto, die vier Rollen und der Lenker. Der Zusammenbau ist in wenigen Minuten erledigt und das Produkt macht einen guten ersten Eindruck. Gefährdungspotentiale,z.B. scharfen Kanten konnte ich nicht entdecken.

Die Testfahrt

Beim Fußball sagt man „Wichtig ist auf´m Platz“ und so ist es auch mit Kinderspielzeug. Wenn der Lütte das Spielzeug nicht mag, helfen einem Testberichte und Erfahrungen von Eltern anderer Kinder wenig. Daher gleich rauf auf den Rutscher und schauen was passiert.

Nach einer kurzen Begutachtung fasst sich unser kleiner Testfahrer ein Herz und macht die ersten Meter. Da zahlt sich das Training am Lauflernwagen glatt aus. Nach erster Begutachtung setz sich der kleine Mann intuitiv in Position und nimmt am Steuer des Fahrzeugs Platz. Beherzt holen die kleinen Füße Schwung und unser Sohn rast um die Kurven, rumst mit Elan gegen Fußleisten, Tischbeine und das Sofa und verlangt den Vollgummirädern bereits bei der ersten Ausfahrt alles ab. Und dabei wird gelacht. Mein Eindruck. Bingo. Alles richtig gemacht.

Dann wird der Kofferraum samt Stauraum entdeckt und die ersten Klötze werden verstaut und transportiert. Wieder rauf und gerade aus um dann schnittig und wendig wieder in die Kurve zu gehen oder Rumms… Vor das Sofa. Was jetzt weder für uns Eltern noch Kind mit Folgen endet, denn die Stoßstange bügelt Fahrfehler ausohne Macken zu hinterlassen. Apropos Kurven. Das Italtrike hat vorne zwei 360° schwenkbare Räder, die hinteren Räder sind starr. Das verleiht dem Gerät eine gewisse Stabilität. Und Umfallen geht auch nicht, sagt der Hersteller. Unser Sohn wird das sicher noch herausfinden und wir darüber berichten.

Durch das geringe Eigengewicht ist bereits ein Kind von einem Jahr in der Lage das Gerät zu lenken oder besser: zu bewegen.

Erfahrung als Eltern

Wie schon geschildert, das Modell erscheint uns sehr kindgerecht und die Verletzungsgefahr beim Umgang mit dem Rutschauto als gering. Bevor es später auf den Kinderroller oder das Kinderfahrrad geht, können Kids sich mit dem Flitzer erstmal in den eigenen vier Wänden austoben und den Gleichgewichtssinn bzw. die Motorik schulen.

Außerdem gefällt, dass die wenigen Teile auch als Ersatzteile verfügbar sind. Sowohl Lenker als auch Rollen können neu und zu fairen Konditionen erworben werden. Und wenn das Design nicht mehr gefällt oder man eine kleine Überraschung machen möchte, lässt sich auch das Design mittels Aufkleber gänzlich verändern.

Fazit: Unsere Erfahrungen

Das ABC La Cosa Italtrike scheint das perfekte Indoor Fahrzeug für Kids zu sein. Dank lautlosen Rollen, einer Stoßstange und Schutz vorm Überkippen dürfen Eltern wieder aufatmen. Der Hersteller hat sowohl an das Kindeswohl als auch das Interior gedacht und ein tolles Produkt herausgegeben. Wir sind dankbar für den tollen Tipp, den wir hiermit gerne weitergeben. Bobbycar hat schließlich jeder.