Tretroller Tour in Haltern am See am 24.6.2018

Tour in Haltern am See
Tour in Haltern am See

Am 24.6.2018 treffen sich Tretroller Fahrer aus NRW und Umland, um gemeinsam in Haltern am See eine Tour zu den Silberseen und dem Stausee zu machen.

Start der Tour:

Wir starten um 11:00 Uhr am Bahnhof in Haltern am See. Direkt am Bahnhof gibt es kostenlose Parkplätze.  Für das Navi: Bahnhofsvorpl. 1, 45721 Haltern am See.

Start am Bahnhof Haltern
Treffpunkt ist der Bahnhof Haltern am See.

Gemeinsam rollen wir über die Recklinghäuser Str. zum Westuferpark. Von dort geht es weiter über Zu den Mühlen in Richtung des Boothauses Haltern. Hier halten wir kurz an um die Ausrüstung nochmal zu prüfen und den ersten Blick auf den Stausee zu genießen.

Erste Station: Der Halterner Stausee.
Bootshaus Haltern
Zweite Station: Das Bootshaus in Haltern am See.

Über Sythen und Lehmbraken zu den Silberseen

Über die Strandallee gelangen wir wir zur Blumenstraße, die uns durch Stockwiese hin nach Haltern Sythen führt. Über den Stockwieser Damm und den Brooksweg geht es wieder raus aus Sythen. Wir fahren einige hundert Meter an den Bahnschienen entlang bis zum Niehuser Weg.

Dieser führt uns am bekannten Eventbauern Prickingshof vorbei. Über den Kuhlweg geht es dann in Richtung des Silbersee III, den wir zunächst gut zur Hälfte umfahren.

Zwischenstopp Prickinghof.
Wir fahren am Schloss Sythen und am Prickingshof vorbei.

Einen kleinen Zwischenstopp können wir an einer einladenden Badebucht einlegen, um kurz zu verschnaufen. Weiter geht es um den Silbersee III. Nach einer guten dreiviertel Umrundung müssen wir ein paar Meter schieben um zur Münsterstraße zu gelangen.

Tour an den Silberseen entlang
Am Silbersee II und Silbersee III geht es ebenfalls vorbei. Hier legen wir auch kurz Rast ein.

Dieser Bundesstraße folgen wir ca. 500 Meter um beim Silbersee II, einem der beliebtesten Ausflugsziele im Ruhrgebiet, eine erste Rast einzulegen. Gastronomie, Imbissbuden oder Selbstverpflegung sind möglich. Denkt hier bitte an ein Fahrradschloss, da die Roller / Fahrräder wahrscheinlich unbeaufsichtigt abgestellt werden.

Vom Silbersee zum Halterner Stausee

Nach einer kurzen Erfrischung machen wir uns auf in Richtung Halterner Stausee. Dazu passieren wir für einige Meter wieder die Dülmener Straße um in die Lehmbrakener Straße einzubiegen. Dieser folgen wir bis Sythen. Im Zentrum biegen wir in den Schalweg ab. Dieser geht in den Stockwieser Damm über und wir folgen ihm bis zum Lönsweg.

Diesem folgen wir nur einige Meter bis es auf waldigem Untergrund wieder zum Halterner Stausee geht. Hier besteht der Untergrund aus festem, gut zu befahrendem Schotter (Carl-Homann-Weg). Gemütlich rollen wir bis zum Lakeside-Inn, einer beliebten Außengastronomie an der Stever, und kehren ein.

Zweite Rast am Lakeside-Inn
Hier kehren wir ein zweites Mal ein. Bitte melden, damit wir für dich einen Platz reservieren können.

Die Extra-Tour um den Hullerner Stausee

Wer jetzt noch nicht genug gefahren ist, kann mit uns noch an der Stever entlang (Im Greinenkamp) in Richtung Hullern und Hullerner Stausee rollen. Hier ist der Untergrund von splittig über wurzelig über sehr gut befestigt sehr abwechslungsreich und ohne große Probleme zu meistern. Die Stever mündet nach ein paar Kilometern in den Hullerner Stausee, den wir dann zu etwa 3/4 umfahren werden.

Extrameile um den Hullerner Stausee
Für weitere 15 Kilometer geht es um Stever und Hullerner Stausee. Der Untergrund ist teilweise etwas wurzelig, aber gut zu meistern.

Gemeinsam zurück zum Abfahrtsort, dem Halterner Bahnhof

Dann geht es zurück zum Lakeside-Inn. Vielleicht hatten einige Tretrolleristi dann noch etwas Sitzfleisch, so dass wir gemeinsam das letzte Stück zurück vom Halterner Stausee, vorbei an Jupp unner de Böcken und den Halterner Seeterrassen, fahren können. Die Hullerner Straße ist ebenfalls befestigt und an Sonntagen gut besucht.

Dürfen auch Radfahrer mitfahren?

Wir grenzen Niemanden aus. Wer Lust hat, sich uns anzuschließen, ist herzlich eingeladen! Als Radfahrer solltest Du beachten, dass Tretroller-Fahrer jedoch ein etwas moderateres Tempo auf´s Parkett legen. Realistisch sind für unseren Ausflug Geschwindigkeiten zw. 13 und 18 km/h pro Stunde.

Wie lang ist die Seenstrecke?

Die gesamte Strecke beträgt ca. 45 Kilometer. Wer sich uns nur für einen Teilabschnitt anschließen möchte kann dies gerne tun. Vom Silbersee II in Haltern gelangt man relativ zügig entweder an der Bundesstraße oder über Sythen zurück zum Bahnhof.

  • Gesamtlänge ca. 20 Kilometer

Wer uns bis zum Lakeside-Inn begleitet und von dort direkt zum Bahnhof zurück fahren möchte hat ca. 30 Kilometer Pensum zu absolvieren.

  • Gesamtlänge: ca. 30 Kilometer

Die gesamte Tour wird ca. 45 Kilometer umfassen und führt zusätzlich um den Hullerner Stausee. Dieser Streckenabschnitt ist wirklich empfehlenswert. Für die gesamte Strecke werden wir ca. 3 Stunden Fahrtzeit benötigen.

  • Gesamtlänge: ca. 45 Kilometer

Du möchtest Mitfahren? – Melde dich bitte kurz!

Für das Lakeside-Inn werde ich für die Teilnehmer Tische reservieren. Falls Du uns begleiten möchtest, wäre es also hilfreich, wenn du dich in der Facebook Gruppe “Tretroller Community” blicken lässt und das Event https://www.facebook.com/events/183584155630048/ mit deiner Zusage einloggst. Alternativ für alle, die kein Facebook nutzen, kannst Du uns eine Email an info@tretroller-magazin.de schreiben.

PS: Kommentare sind wegen der DSGVO bis auf weiteres nicht möglich. Sorry dafür. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen