25 Jahre Kickbike – Die Geburtshelfer des heutigen Tretrollers feiern Jubiläum

kickbike 25 jahre

Die Firma Kickbike auf Finnland feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Im Jahre 1991 suchte Hannu Vierikko, bis dato Tretschlittenfahrer, ein geeignetes Trainingsgerät um sich auch im Frühling und Sommer fit zu halten. Es gab damals nichts Adäquates und die Idee des heutigen Tretrollers ward geboren. Machen wir es kurz: 1994 war es soweit und aus der Idee entstand das Unternehmen Kickbike Worldwide – Dem ersten “echten” Tretroller Hersteller.

25 Jahre Kickbike

In diesen ersten 25 Jahren hat Kickbike zahlreiche Modelle für verschiedenste Ansprüche und Anforderungen auf den Markt gebracht und die Entwicklung nicht nur angestoßen sondern auch geprägt. Heute sind die Roller aus Finnland weltweit im Einsatz, moderner und robuster denn je. Ob Freizeit- oder Sportgerät, Crossroller, Dogscooter oder E-Roller – die Finnen haben für fast alles eine passende Lösung und profitieren von den gesammelten Erfahrungen und der kontinuierlichen Weiterentwicklung ihrer Erwachsenen-Roller.

So wie Alpo Kuusisto, ehemaliger Miteigentümer von Kickbike, es einmal treffend formulierte. Tretroller fahren ist ehrlicher Sport. Man bekommt das heraus, was man herein gibt. Frei übersetzt: Wer wenig tritt der kommt nicht weit.  Übertragen auf das Unternehmen scheint dieser Grundsatz auch zu gelten. Zahlreiche Marktbegleiter hat man kommen und gehen gesehen, Kickbike ist geblieben.

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch Kickbike! Wir sind gespannt, was die Finnen sich für ihr Jubiläumsjahr einfallen lassen werden.