Badentrail Tretroller Cross – Der Nachbericht von Andre Thiemann

Badentrail Tretroller Cross 2018

Die Anzahl an unterjährigen Events und inbesondere an Wettkämpfen für Tretroller Fahrer ist rar gesäht. Ein solches Event ist der Badentrail Tretroller Cross bei dem vom 3. März bis 4. März die Athleten in unterschiedlichen Klassen und Kategorien um den Sieg fahren. Freundlicherweise hat sich André Thiemann bereit erklärt, das Event für uns im Nachbericht festzuhalten. 

tretroller im schnee wettkampf
Der Badentrail zieht seit mehreren Jahren die Tretroller und Dogscooter Gemeinde in ihren Bann. Auch für Familienmitglieder wird einiges geboten, so dass alle Teilnehmer und Mitfahrende ein unvergessliches Event erleben.

Badentrail Tretroller Cross

Das Hauptaugenmerk der Veranstaltung liegt im Zughunde Sport. Hier traten beim Bikejöring (Zughundesport mit dem Fahrrad) als auch auf dem Dogscooter Damen- als auch Herrenteams in unterschiedlicher Stärke an. Auch Hundewagen-Rennen und zwei Tretroller-Cross Disziplinen waren vertreten.

Nachbericht:

Bei Ankunft am Freitag fanden wir noch gutes Wetter und eine durch den Veranstalter hervorragend präparierte Rennpiste vor. “So darf es auch an den Renntagen sein” dürfte der fromme Wunsch vieler Teilnehmer gelautet haben. Jedoch schlug das Wetter am Freitag Abend nochmal um und plötzlich war die Strecke stark verschneit.

start badentrail sehr verschneit
Ein großes Lob der guten Organisation. Der Startplatz wurde Samstag aus Gründen der Sicherheit um 400 Meter vorverlegt.

Das Resultat des Wetterumschwungs war eine Verlagerung des Startplatzes um gute 400 Meter aus Sicherheitsgründen. Denn direkt die erste Kurve war zu vereist und das Gefährdungspotential schlichtweg zu hoch.

Der Start für die Tretroller Athleten fand direkt im Anschluss an die Hundegespanne statt. Ca. 3 Runden zu je 4,6 Kilometer galt es als Schnellster zu meistern. Kein einfaches Unterfangen für den Samstag. Nachdem die schneebedeckte Strecke von ca. 100 voran gefahrenen Hundegespannen bearbeitet wurde, hatten die Cross Rollerfahrer es mit einer rutschigen aber insgesamt gut befahrbaren Strecke zu tun.

badentrail tretroller start
Noch einmal für das Foto lächeln bevor es um die Medaillen geht.

Der Sonntag brachte dann auch den Frühling und neue Herausforderungen an die Rennstrecke. Das Schneekleid der Rennstrecke offenbarte sich den Teilnehmern am Sonntag als Eldorado für Schlammfans und der Begriff “Schlammschlacht” wäre für den am Sonntag angesetzten Sprint über eine Runde auch keine Untertreibung.

zieleinfahrt badentrail
An beiden Tagen die Schnellsten Herren im Feld. Andre Thiemann und Dietmar Funke.

Rennergebnisse am Samstag über drei Runden

Damen: 

  1. Helena Krummholz

Herren: 

  1. Dietmar Funke
  2. André Thiemann
  3. MathisFunke

Rennergebnisse am Sonntag zum Sprint

Damen: 

  • Carina Funke
  • Helena Krummholz

Herren: 

  1. Dietmar Funke
  2. André Thiemann
  3. Peter Schneider

Glückwunsch an alle Gewinner/innen und natürlich das gesamte wenn auch überschaubare Teilnehmerfeld. Mit insgesamt sechs Tretroller Teilnehmern war die Veranstaltung leider unterdurchschnittlich repräsentiert.

Weitere Impressionen:

tretroller fahrer teilnehmer badentrail

familiäres umfeld

Copyright Text und Bilder: André Thiemann

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen